CDMA 450 MHz vs EVDO 450 MHz

CDMA 450 MHz ist der Oberbegriff für 2G und 3G CDMA Netze im 450 MHz Bereich. Grundsätzlich wird bei der 2G Variante von CDMA 450 von 1X gesprochen. Bei der 3G Variante wird dann von EVDO gesprochen.

EVDO 450 MHz gibt es als Rev.0/A/B wobei 1X eine maximale Datenübertragung im Upload und Download von 153 Kbps und EVDO eine maximale Übertragung von 14,7 Mbps im Download und 5,4 Mbps im Upload hat.

CDMA 450 und EVDO 450 Router

CDMA 450 und EVDO 450 wird in Deutschland für kritische Infrastrukturen insbesondere private Energienetze genutzt. Hierfür werden im Netzgebiet CDMA 450 Router und EVDO 450 Router genutzt oder direkt Smart Meter Gateways (SMGW) mit EVDO 450 MHz oder CDMA 450 MHz eingesetzt. Zu den Routern

CDMA 450 und EVDO 450 Antennen

Zu den Routern und SMGW’s werden spezielle Antennen für den 450 MHz Frequenzbereich benötigt. Da der Einbau der Router, SMGW’s und Antennen häufig in gut abgeschirmten Räumen und Kellern stattfindet ist es besonders wichtig das die Antennen eine gute Performance haben. Eine Optimierung auf die Upload Frequenz vom CDMA und EV-DO 450 MHz Netz bringt hier deutliche Performance. Zu den Antennen

Neben CDMA 450 und EVDO 450 ist in Deutschland ab 2020 auch LTE 450 im Gespräch. Hier müssen jedoch erst Frequenzen für den Bereich frei werden und von der Bundesnetzagentur neu verteilt werden.

4G LTE, LTE 450, CDMA 450 und EVDO 450 MHz Antennen für Ortsnetzstationen

Zwei LTE-Antennen für MIMO-LTE auf einem Schaltschrank mit eingebautem Hutschienen Computer

Die Energieversorger in Deutschland und Europa durchleben derzeit große Veränderungen und müssen die Qualität und Zuverlässigkeit ihrer Produkte verbessern, Energieverschwendung reduzieren und die Kosten für die Kunden senken. In Deutschland und anderen Teilen Europas sorgen die Energiewende und die anstehende Einführung der intelligenten Verbrauchsmessung für eine erhöhte Nachfrage nach Spezialantennen für LTE, CDMA 450 MHz und EV-DO. Weil neue Herausforderungen neue Lösungen erfordern, kooperiert PCTEL mit OEMs und Lösungsanbietern, um das Stromnetz „intelligenter“ zu machen.

LTE Antennen für Ortsnetzstationen

Auch in Deutschland entwickelt PCTEL Antennenlösungen für kritische Infrastrukturen. In Kooperation mit dem deutschen Partner Welotec entstanden OEM-Produkte für zwei der großen deutschen Verteilnetzbetrieber für Smart Metering und Smart Grid Anwendungen. Weil die Installation von LTE-Ausrüstungen in intelligenten Ortsnetzstationen und Transformatorenstationen neue Konzepte erfordert, erarbeiteten PCTEL und Welotec zusammen eine Lösung, die sich leicht in bestehende Ortsnetzstationen integrieren lässt und bei hervorragenden Leistungswerten die ganze LTE-Bandbreite von 700 bis 2.600 MHz abdeckt. Zudem entwickelten die Partner eine vandalismussichere Antenne mit CDMA/EVDO/LTE 450 und LTE 700 – 2600 MHz für die Installation auf den Dächern von kompakten Transformatorenstation und Ortsnetzstationen.

LTE Router für Ortsnetzstation

Neben LTE Antennen für Ortsnetzstationen und Transformatorstationen bietet Welotec auch LTE Router mit standard LTE, LTE 450 MHz, CDMA 450 MHz und EV-DO 450 MHz und voller IPv6 Unterstützung inkl. DHCPv6 Prefix Delegation (DHCPv6 PD). Die Router werden z.B. für intelligente Ortsnetstationen, Smart Grid Anwendungen und Smart Metering Anwendungen eingesetzt.