5G kommt

Die neuen 5G Standards eröffnen neue Möglichkeiten für Kommunikationstechnologien. Durch höheren Datendurchsatz und einer geringeren Latenz eröffnet 5G neue Möglichkeiten für Anwendungen im Bereich der öffentlichen Sicherheit, Flottenmanagement, Vehicle to Infrastructure (V2X) und Industrial Internet of Things (IIoT) Anwendungen wie Virtual Reality (VR), Machine Learning und Artificial Intelligence.



5G bietet eine neue vielfallt an flexiblen Protokollen für unterschiedliche Anwendungen wie stationäre, mobile und IoT Netzwerke. 5G kann zudem als unabhängige Stand Alone Technologie genutzt werden. 5G wird aber auch z.B. mit 5G New Radio (5G NR), zusammen mit 4G LTE (Non-Standalone NSA) Funktionen, Kapazität und Anwendungen erweitern.

5G erweitert auch die Kapazität des gesamten Netzwerks durch die Nutzung von Millimeter Wellen (mmW) und weiteren Gigahertz Frequenzen. Hinzu kommt die Nutzung von unlizenzierten Frequenzspektren wie 3.5 GHz (CBRS*) und 5 GHz welches momentan hauptsächlich für IEEE 802.11ac WLAN genutzt wird. 5G Netzwerke werden existierende Small Cell LTE Infrastruktur mit MIMO Antennensystemen kombinieren. Trotzdem wird die Komplexität der 5G Technologie bessere Antennenlösungen erfordern. Hinzu kommt ein wichtigeres Gerätedesign und Intensive Feldtests.

Citizens Broadband Radio Service (CBRS)

CBRS steht für Citizens Broadband Radio Service und soll 3,5 GHz für 4G LTE und 5G öffnen um Gigabit Netzwerke in private Haushalte und Unternehmen zu bringen.

Kommentar verfassen